Black Friday Sale - Bis zu 50% off | Verlängertes Rückgaberecht bis 15. Januar | Kostenloser Versand & Retoure* x

 

DER ULTIMATIVE GUIDE FÜR HERREN LEDERHANDSCHUHE

 

Handgemachte Lederhandschuhe gelten als eines der kompliziertesten Lederaccessoires und es gibt nur noch sehr wenige Handschuhmacher-Meister, die erfahren und geschickt genug sind, um sie herzustellen.

 

Alessio - Hirschleder Handschuh schwarzUnser handgemachter Hirschleder Handschuh Alessio

 

Der komplizierte Herstellungsprozess von Premium Lederhandschuhen
Die Qualität eines Handschuhes steht und fällt mit dem Leder. Dabei sind die Anforderungen an Handschuhleder enorm hoch. Sie müssen nicht nur warm und strapazierfähig sein, sondern auch flexibel genug, um den Fingern ausreichend Bewegungsfreiheit zu geben. Gleichzeit müssen die Handschuhe aber auch eng wie eine zweite Haut anliegen. Nur wenige Leder verfügen über diese besonderen Eigenschaften, weshalb sie sehr teuer sind.

Nach einer strengen Qualitätskontrolle werden die besten Leder von einem Handschuhmacher-Meister befeuchtet und bearbeitet, um die natürliche Elastizität des Leders für die perfekte Passform zu optimieren. Danach werden die Leder per Hand zugeschnitten, gedehnt und per Maschinenform in die richtige Größe gestanzt. Das Zuschneiden und Vorbereiten des Leders ist ein entscheidender Schritt, um die perfekte Passform sicherzustellen und es gibt weltweit nur noch weniger als 100 Handschuhmacher mit dem nötigen Knowhow.

Danach werden die Handschuhe markiert, geschnitten und verziert. Anschließend werden die Lederstücke und das Futter von mehreren Schneidern und Schneiderinnen zusammengenäht. Zu guter Letzt werden die Handschuhe vorsichtig gebügelt, um letzte Falten zu eliminieren und noch einmal überprüft. Manchmal bedarf es bis zu 6 Leuten, mehr als 100 Produktionsschritten, 2000 Nahtstichen und 8 Arbeitsstunden, um die einzelnen Materialien in einen Handschuh zu verwandeln. Deshalb sind Handschuhe nicht nur normale Accessoires, sondern echte Schmuckstücke. Wir schätzen uns sehr glücklich, mit einer der angesehensten Handschuhmacher-Familien der Welt zusammenzuarbeiten. Seit Mitte des 19. Jahrhunderts hat sie in Neapel Handschuhe von ausgezeichneter Qualität für viele der luxuriösesten Modemarken hergestellt. Hier geht es zu unserer kompletten Herrenkollektion.

 

Handgemachte HandschuheUnsere Handschuhe werden alle in mühevoller Handarbeit gefertigt

 

Handschuh Etikette
Ob Sporthandschuhe, Schutzhandschuhe oder Autofahrer Handschuhe, es gibt viele verschiedene Arten von Handschuhen. In diesem Artikel konzentrieren wir uns ausschließlich auf klassische Lederhandschuhe für Herren.

Wie man Handschuhe am besten kombiniert hängt vom Anlass und Outfit ab. Die Faustregel besagt, je formeller der Anlass, desto schlichter der Handschuh. Genau aus diesem Grund bevorzugen manche Leute maschinengenähte Nappaleder Handschuhe zu klassisch-eleganter Abendbekleidung und handgenähte Peccary-, Carpicho- oder Hirschleder Handschuhe für einen lässig eleganten Style.

 

Handschuhleder
Wie bereits oben erwähnt, ist das Handschuhleder einer der wichtigsten Faktoren für den Preis eines Handschuhs und kann sowohl den Look, als auch die Langlebigkeit eines Handschuhes stark beeinflussen. Nachstehend haben wir die verschiedenen Leder in preislich absteigender Reihenfolge aufgelistet.

Peccary Leder
Echtes Peccaryleder gilt als das seltenste und luxuriöseste Handschuhleder der Welt. Es ist nicht nur unglaublich geschmeidig und warm, sondern auch extrem strapazierfähig. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Peccaryleder bei normalem Gebrauch jemals kaputtgeht und es wird mit der Zeit nur noch weicher. Echtes Peccaryleder zeigt eine wunderschöne und einzigartige drei-Porenstruktur. Um dieses wunderschöne Leder zu ehren, haben wir ihm einen ganzen Artikel gewidmet.

 

Unsere handgemachten Peccary Leder HandschuheUnsere Peccary Handschuhe Salvatore (links) und Ciro (rechts)

 

Echte Peccaryleder-Handschuhe kosten normalerweise zwischen 275€ und 900€. Dieser extrem hohe Preis setzt sich aus den tatsächlichen Herstellungskosten sowie dem Aufpreis durch Händler und Luxusmarken zusammen. Wir berechnen nur die Herstellungskosten und können deshalb Peccaryleder-Handschuhe für nur 195€ anbieten. Wir haben uns überall umgeschaut und können garantieren, dass es handgemachte Peccaryleder-Handschuhe nirgendwo zu einem besseren Preis gibt; vor allem nicht mit Kaschmir Futter. Hier geht es zu unserer gesamten Peccary Kollektion.

Carpincho Leder
Carpincho-Leder gilt nach Peccary als das zweit-luxuriöseste Leder. Genau wie Peccaryleder ist es unglaublich weich und besonders langlebig. Seine charakteristische gepunktete Porenstruktur gibt Carpincho-Leder eine unverwechselbare Optik, die von luxuriöser Eleganz und zeitlosem Stil zeugt. Trotz dieser Eigenschaften, ist es nicht leicht, Carpincho-Leder Handschuhe zu finden. Es gibt nur noch ein paar Handschuhmarken, die diese edlen Handschuhe anbieten und sie kosten normalerweise zwischen 300 und 400€. Wir haben ein ausgezeichnetes grünes und dunkelbraunes Modell mit Kaschmirmutter in unserer Kollektion für je 185€.

 

Unsere handgemachten Carpincho HandschuheUnsere Carpincho Handschuhe Gianni (links) und Ettore (rechts)

 

Hirschleder
Hirschleder ist eine sehr gute und etwas erschwinglichere Alternative zu Peccary- und Carpincho-Leder. Hirschleder ist ebenfalls sehr strapazierfähig und zugleich sehr geschmeidig. Seine etwas markantere Narbenbildung verleiht dem Leder eine elegante Sportlichkeit, die sich vor allem bei naturverbundenen Männern großer Beliebtheit erfreut. Wir haben eine große Kollektion an Hirschlederhandschuhen.

 

Hirschleder HandschuheUnsere Hirschleder Handschuhe Emanuele (links) und Carlo (rechts)

 

Nappaleder
Nappaleder ist das meist verwendete und preiswerteste Leder für klassisch-elegante Handschuhe. Es zeichnet sich durch eine sehr gleichmäßige Oberflächenstruktur und außergewöhnliche Geschmeidigkeit aus. Das Leder ist dünner als die oben genannten Leder wodurch es einen filigranen Look bekommt, der gut mit formeller Kleidung kombiniert werden kann.

 

Nappaleder DetailsNahaufnahme von Nappaleder Handschuhen

 

Handschuh-Futter
Handschuhe können entweder ungefüttert oder gefüttert sein. Ungefütterte Handschuhe machen es möglich, die Qualität des Leders und der Handwerkskunst direkt auf der Haut zu spüren, bieten allerdings keinen wirklichen Schutz vor der Kälte.

Bei Temperaturen unter 5 Grad, empfehlen wir gefütterte Lederhandschuhe, um die Hände warm zu halten. Billigere Handschuhe haben oftmals Polyester oder Fleece Futter und das meist verwendete Material ist Wolle. Nur edle Lederhandschuhe sind mit wunderbar weichem und warmen Kaschmir gefüttert. All unsere Handschuhe sind mit naturfarbenem Kaschmir gefüttert, das die Hände selbst in den kältesten Wintertagen warmhält.

 

Unser Hirschleder Handschuh CarloUnser Hirschleder Handschuh Carlo

 

Handschuh-Verzierungen
Es gibt viele verschiedene Arten von Verzierungen und Mustern bei Handschuhen. Wie bereits oben erwähnt, gilt, umso schlichter der Handschuh desto formeller ist er.

Aufnähte
Aufnähte, auch Points genannt, sind dekorative auseinanderlaufenden Ziernähte, die auf der Rückseite der Handschuhe angebracht sind. Auch wenn die Anzahl variieren kann, sind die meisten klassischen Handschuhe mit 3 Aufnähte versehen. Es ist das traditionelle Design, das sich bewährt hat und am besten aussieht. Genau deshalb haben alle unsere Handschuhe 3 handgenähte Points.

Schlitze
Manche Handschuhe verfügen in der Mitte der Vorderseite oder an der Seite des Handgelenks über einen kleinen Schlitz. Dieser macht es einfacher, den Handschuh an- und auszuziehen und bieten eine hohe Flexibilität des Handgelenks.

Verschluss
Eine Alternative zu Schlitzen sind Verschlüsse wie z.B. Druckknöpfe oder verstellbare Riemen. Ein Beispiel dafür ist unser Alessio Handschuh. Das Verschluss-System ermöglicht es, die Passform perfekt einzustellen, sodass die Handschuhe eng anliegen und die Wärme so gut wie möglich konserviert wird. Eine andere Option ist ein elastischer Verschluss wie bei unserem Carlo Handschuh.

 

Detailsansicht von Schlitz, Verschluss und AufnähtenDetailansicht von Schlitzen (Links: Emanuele), Verschluss (Mitte: Alessio)und Aufnähten (Rechts: Camillo)

 

Nähte
Nähte sind eine gute Möglichkeit, um farbige Details zu setzten. Durch eine auffallende kontrastierende Naht bekommt der Handschuh einen casual Look und es kann etwas schwieriger sein, die Handschuhe mit dem Rest des Outfits zu kombinieren. Deshalb halten wir unsere Naht immer in der gleichen Farbe zum Leder.

Quirks
Für das englische Wort „Quirk“ gibt es keine passende Übersetzung. Quirks sind rautenförmige Lederstücke an den Fingerwurzeln. Sie sind eine zusätzliche Komplikation, die den Fingern eine größere Bewegungsfreiheit geben sollen. Für Handschuhe, die von Handschuhmacher-Meistern zugeschnitten, gedehnt und bearbeitet werden, sind Quirks allerdings nicht notwendig.

Sichtbares Futter
Manche Handschuhe, wie unser Carlo, zeigen am Handgelenk einen kleinen Teil des Futters. Das ist eine schöne und schlichte Option, um kontrastierende oder komplementäre Farben hinzuzufügen. Dadurch, dass das Futter höher am Handgelenk steht, bietet diese Verzierung auch mehr Wärme.

 

Nahaufnahme von VerschlussLinks: Details (Alessio); Rechts: Sichtbares Futter (Carlo)

 

Handgenäht vs. Maschinengenäht
Egal mit welcher Nähtechnik die Handschuhe zusammengesetzt wurden, bedarf es der Kenntnis und Geschicklichkeit von erfahrenen Nähern, um die Leder und das Futter in einen Handschuh zu verwandeln. Je nach Design kann dieser Prozess mehrere hundert oder sogar tausend Nahtstichen beanspruchen.

Handgenäht
Wie mit fast jeder Handarbeit dauert sie nicht nur länger, sondern ist auch wesentlich anspruchsvoller und teurer als seine maschinelle Alternative. Da die Nähte auf der Außenseite angebracht werden, sind handgenähte Handschuhe etwas gröber und haben dadurch einen sportlichen lässigen Look. Manche Leder, wie z.B. Peccary und Carpincho, können nur handgenäht werden, da die Nähmaschine dem Leder schaden könnte. Das ist ein weiterer Grund, warum es nicht mehr viele Handschuhmarken gibt, die noch immer diese edlen Luxusartikel anbieten. Die meisten unserer Herren-Handschuhe sind handgenäht, da wir den casual Look bevorzugen und wir die Handarbeit, die dahintersteckt, schätzen.

Maschinengenäht
Maschinengenähte Handschuhe werden auf der linken Seite genäht, wodurch sie einen sehr saubereren und schlichten Charakter erhalten. Deshalb werden maschinengenähte Handschuhe auch gerne zu formelle Events getragen. Durch den engmaschigeren Nahtstich, der nur mit einer Maschine zu erreichen ist, bieten diese Handschuhe eine etwas höhere Strapazierfähigkeit.

 

Unser handgemachter Lederhandschuh EmanueleUnser handgemachter Hirschleder Handschuh Emanuele

 

Handschuhgrößen
Wobei es billigere Handschuhe normalerweise nur in den Größen S,M,L zu kaufen gibt, werden premium Handschuhe nach der französischen Methode in den Größen 7.5, 8, 8.5, 9,9.5,10 angeboten. Dadurch ist es möglich, die perfekte Passform zu finden, sodass der Handschuh wirklich wie eine zweite Haut passt.

 

Vom Handumfang zur richtigen Handschuhgröße
Die richtige Handschuhgröße zu finden ist gar nicht so schwierig. Dafür muss man nur seinen Handumfang ermitteln, da sich alle anderen Maße in der Regel proportional dazu verhalten. Dafür misst man die größere Hand, normalerweise die Schreibhand, an seiner weitesten Stelle (ohne Daumen) mit einem Maßband (siehe Illustration). Für unseren kompletten Handschuh Größen-Guide klicke hier.

Handschuhgröße Illustration

 

Wo kann man Premium Handschuhe kaufen?
Du interessierst dich für hochwertige Lederhandschuhe, aber bist dir nicht sicher, wo du welche finden kannst? Wir haben eine große Auswahl an Peccary, Carpincho und Hirschleder Handschuhen. Alle Handschuhe werden zu 100% in Italien mit luxuriösem Kaschmir-Futter handverarbeitet. Da wir keine Zwischenhändler haben, können wir premium Lederhandschuhe zu viel besseren Preisen anbieten als andere Handschuhmarken.

 

Unsere Kollektion

 

 

Falls du irgendwelche Fragen zu unseren Handschuhen, Designs, Größen etc. haben solltest, schicke uns einfach eine E-Mail an customercare@dalgado.de

Für Fragen bezüglich Handschuh-Pflege, wirf einen Blick auf unseren kompletten Handschuh Pflege Ratgeber.